Home // Page 4

“Diner in white”: Stilvoll in weiß an der Moselpromenande

wochenspiegelStilvoll dinieren direkt am Moselufer – das konnten Besucher am vergangenen Samstag beim “Diner in white”. Ganz in weiß gekleidet konnten Klein und Groß gemütlich an der Moselpromenande picknicken und grillen.

f02305a61fStühle und Tische waren beim “Dinner in white” natürlich auch motogerecht ganz in weiß gehalten. Manches Herrchen und Frauen hatte sogar den Vierbeiner passend zum Anlass ganz in weiß gekleidet. Zum ersten Mal fand das “Diner in white” am Moselufer statt. Trotz Regen am Morgen war dem besonderen Anlass später dann strahlender Sonnenschein beschert. Als es Dunkel wurde, erzielte die Beleuchtung bei den Besuchern noch einmal einen Aha-Effekt.  Organisiert wurde das Event vom Pinnwand Fernsehen, der Trierer Jugendherberge und den Moselfreunden. Präsentiert wurde die Veranstaltung vom WochenSpiegel. “Die Stimmung wurde immer besser”, so Frank Weiersbach vom Pinnwand Fernsehen. Tische und Stühle hatte die Jugendherberge gestellt. Die Besucher mussten nur weiß angezogen sein und ihr eigenes Essen mitbringen.

Weißes Dinner an der Moselpromenande 2015

Dinner in Weiß vor Traumkulisse

volksfreundDinner in Weiß vor Traumkulisse

(Trier) Sie würden gerne wieder schick essen gehen, aber es ist erst Mitte des Monats und sie haben noch viele Ausgaben, bis das neue Gehalt kommt? An der Moselpromenade konnten Besucher sich ihr Essen selbst mitbringen und mussten auf eine elegante Kulisse nicht verzichten.
  • Genießen den romantischen Ausblick auf die Mosel: Dennis Link und Susanne Thewalt. TV-Foto: Annika Niederkorn Foto
Trier. Wo im Sommer oft junge Studenten und Schüler mit ihren Einweggrills sitzen, sind weiße Tische entlang der Moselpromenade vor der Jugendherberge Trier aufgebaut. Selbst die Bäume sind mit weißen Luftballons geschmückt, am Moselufer wird klassische Musik gespielt.
Als würde man in eine andere Welt entfliehen, sitzen an den Tischen weiß gekleidete Besucher. Egal ob Schuhe, Socken, Kleid oder Tasche – alles musste an diesem Abend zum Motto “1. Moselpromenade ganz in Weiß” passen. Gemeinsam haben Frank Weiersbach vom Pinnwandfernsehen Trier und Georgis Tsanis von der Jugendherberge das weiße Essen entlang der Moselpromenade organisiert. “Wir möchten damit die Augen der Trierer für schöne Plätze öffnen”, sagt Georgis Tsanis, der selbst komplett in Weiß gekleidet ist.
Die Regeln für das gemeinsame Abendessen sind einfach: Jeder Besucher sollte weiß gekleidet kommen und sein Essen und Getränke selber mitbringen. Keine Schlepperei: Für Tische, Stühle und einen Grill hatten die Veranstalter gesorgt. Auch eine Cocktailbar wurde im Vorfeld aufgebaut.

Wunderbarer Ausblick

Dennis Link und Susanne Thewalt genießen den Ausblick auf den roten Felsen und die Mosel von einer weißen Bank. Getränke, Weintrauben, Wurst und Käse – an alles haben sie gedacht. “Die Idee ist total kreativ und bei diesem Ausblick kann man eine wunderbare Zeit haben”, findet Susanne Thewalt. Die beiden sind nicht die einzigen Besucher, die es sich mit Blick auf die Mosel und bei klassischer Klaviermusik gemütlich machen. Auch als es dunkel wird, bleibt der weiße Charme erhalten: Die verzierten Bäume werden über den Abend hinweg angestrahlt.
Besucher Carsten Chliephake findet es wichtig, dass an der Moselpromenade mehr angeboten wird. “Das Event in festlicher Atmosphäre belebt den Fluss mit wenig Budget”, findet der 50-Jährige.
Veranstalter Frank Weiersbach ist von der Resonanz der Besucher begeistert. Rund 300 Besucher in Weiß seien über den Abend verteilt zur Promenade gekommen. “Die Umgebung an der Mosel hier bietet definitiv Potenzial für mehr”, findet Weiersbach und lässt auf mehr hoffen. ani

“Dinner in weiß” verzaubert Trierer Moselufer

regio“Dinner in weiß” verzaubert Trierer Moselufer

TRIER. Ganz in weiß, so sieht man das Moselufer auch nicht alle Tage. Für das wohl ungewöhnlichste Picknick an der Mosel „Dinner in weiß“ wurde nicht nur das Umfeld elegant ausstaffiert, auch die vielen Besucher erstrahlten natürlich ganz in weiß. Ein elegantes Dinner unter freiem Himmel zog viele Trierer ans Moselufer. Auch, wenn es nicht die erste Veranstaltung in Trier dieser Art ist, die Begeisterung ist nach wie vor groß.

Pinnwand Fernsehen Trier e.V. Ausgabe Juni 2015

Pinnwand Fernsehen Trier e.V. Ausgabe Juni 2015

Weißes Dinner an der Moselpromenande

wochenspiegelStilvoll dinieren direkt am Moselufer? Genau das können Besucher am Samstag, 13. Juni. Dann findet nämlich die Premiere vom “Dinner in weiß” an der Moselpromenande statt. Ganz in weiß gekleidet können Klein und Groß gemütlich am Moselufer picknicken und grillen.

8fad7503f0Organisiert wird das “Dinner in weiß” vom Pinnwand Fernsehen, der Trierer Jugendherberge und den Moselfreunden. Präsentiert wird die Veranstaltung vom WochenSpiegel. Tische und Stühle für das “Dinner in weiß” stellt die Jugendherberge. Auch Grills werden zu Verfügung gestellt. Essen und Getränke bringen die Besucher selbst mit – ebenso wie die weiße Kleidung. Das “Dinner in weiß” startet um 16 Uhr.

Pinnwand Fernsehen Trier e.V. Ausgabe Mai 2015

Pinnwand Fernsehen Trier e.V. Ausgabe Mai 2015

Pinnwand Fernsehen Trier e.V. Ausgabe April 2015